Notar a.D. Martin Wachter

Vita und Veröffentlichungen

Notar a.D. Martin Wachter

   

Lebenslauf

Seit August 2021 Notar a.D. Tätigkeit als Notarvertreter
Mai 1997-
Juli 2021
Notar in Günzburg
1993–1994 Lehrauftrag an der Universität Bayreuth –Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
1990-1997 Notar in Rehau/Oberfranken
1984–1990 Notarassesor in Neu-Ulm, München und Augsburg
1984 Zweite Juristische Staatsprüfung
1982-1984 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Verfassungs- und Verwaltungsrecht der Universität Augsburg (Prof. Dr. Reiner Schmidt)
1981 Erstes Juristisches Staatsexamen
1977-1984 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg mit Schwerpunktstudium Finanz- und Steuerrecht
1976-1977 Grundwehrdienst
1976 Abitur in Kempten
1956 Geboren in Marktoberdorf

   

Seit 1988: Mitarbeit an "Kersten/Bühling, Formularbuch für Notare" und dabei Bearbeiter und Autor des ca. 400 Seiten umfassenden Fachbereichs Firmenrecht und Recht der Personengesellschaften unter Darstellung der gesellschafts- und steuerrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten

Veröffentlichung verschiedener Fachaufsätze in den Mittteilungsblätter des Bayerischen Notarvereins (MittBayNot)

Seit 2015 Dozent an der Hochschule Augsburg für Recht

Zahlreiche und regelmäßige Referenten und Vortragstätigkeiten, u.a. bei der VHS Günzburg, verschiedenen Vereinen und Banken

Notar a.D. Martin Wachter

Notar a.D. Martin Wachter

   

Notare

Notar Benedikt Goslich  Notarin Dr. Vera Richter

Ständiger Notarvertreter

Notar a.D. Martin Wachter

Berufsbild und Selbstverständnis

Notare Günzburg